Zum Inhalt springen

WordPress Upload File Size erhöhen

teil
mich

Hey Du! Wenn du schon einmal versucht hast, eine große Datei in WordPress hochzuladen, weißt du sicherlich, dass es manchmal schwierig sein kann. Das liegt daran, dass WordPress standardmäßig eine maximale Dateigröße von 2 MB erlaubt. Daher kannst du standardmäßig keine größeren Dateien, wie Bilder oder Videos hochladen. Aber keine Sorge, es gibt eine Möglichkeit, die maximale Dateigröße zu erhöhen. In diesem Artikel werde ich dir zeigen, wie du die Dateigrößenbeschränkung in WordPress erhöhen kannst.

Inhalt

Warum die Upload File Size in WordPress erhöhen?

Es gibt verschiedene Gründe, warum du die maximale Dateigröße in WordPress erhöhen solltest. Zum Beispiel kann es vorkommen, dass du eine Datei hochladen möchtest, die größer ist als die Standardbeschränkung von 2 MB. Oder du möchtest eine hochauflösende Bilddatei hochladen, die mehr Speicherplatz benötigt. In diesen Fällen musst du die maximale Dateigröße erhöhen, um das Hochladen von Dateien zu ermöglichen.

Wie man die maximale Dateigröße in WordPress erhöht

Es gibt grundsätzlich zwei Möglichkeiten, die maximale Dateigröße in WordPress zu erhöhen. Entweder direkt in der php.ini oder über ein Plugin direkt in WordPress. Lass mich dir die beiden Methoden ein mal genauer vorstellen.

Methode 1: Die php.ini-Datei bearbeiten

Die php.ini-Datei ist eine Konfigurationsdatei, die von PHP verwendet wird, um die Einstellungen auf dem Server festzulegen. Durch Ändern der Einstellungen in dieser Datei kannst du die maximale Dateigröße in WordPress erhöhen. Folge einfach diesen Schritten:

  1. Öffne deinen FTP-Client und logge dich bei deinem Hosting-Provider ein. Wenn du nicht weißt, wie du dich auf den FTP Server anmelden kannst, habe ich hier einen Artikel erstellt, der dir zeigt, wie du ein Backup deiner WordPress Website erstellen würdest. Dort kannst du dir abschauen, wie du die FTP Daten bekommst und dich mithilfe von FileZilla an deinem FTP Server anmelden kannst.
  2. Suche nach der php.ini-Datei in deinem WordPress-Verzeichnis. Wenn die Datei nicht vorhanden ist, kannst du sie erstellen.
  3. Öffne die php.ini-Datei und suche nach diesen Zeilen: (Das M hinter der Zahl steht für MB. Lösche das M nicht! sondern ändere nur die Zahl)
upload_max_filesize = 2M
post_max_size = 8M
  1. Ändere die Werte für upload_max_filesize und post_max_size in eine höhere Größe. Wenn du die Uploadgröße beispielsweise auf 64 MB erhöhen möchtest, dann kannst du die file size folgendermaßen erhöhen:
upload_max_filesize = 64M
post_max_size = 64M
  1. Speichere die Änderungen und lade die Datei auf deinen Server hoch.
  2. Starte deinen Server neu, um die Änderungen zu übernehmen.

Methode 2: Ein Plugin verwenden

Wenn du dich nicht mit der php.ini-Datei auskennst oder keine Zugriffsrechte auf deinen Server hast, kannst du auch ein Plugin verwenden, um die maximale Dateigröße in WordPress zu erhöhen. Hier sind einige empfehlenswerte Plugins:

  • WP Maximum Upload File Size
  • Increase Maximum Upload File Size
  • Upload Max File Size

Diese Plugins sind einfach zu installieren und erfordern normalerweise keine zusätzlichen Konfigurationen. Du musst nur das Plugin aktivieren und die maximale Dateigröße nach deinen Bedürfnissen einstellen.

Alternative

Wenn du nur unregelmäßig große Inhalte hochladen möchtest, dann kannst du das auch ganz einfach manuell machen, ohne in WordPress die File Size zu erhöhen. Das hat den Vorteil, dass du keine Änderung am Programmcode durchführen und auch kein weiteres Plugin installieren musst, welches negative Auswirkungen auf die Ladezeit deiner WordPress Website haben kann.

Das macht vor allem Sinn, wenn du große Medien hochladen möchtest.

Logge dich hierzu auf dem FTP Server deiner Website ein und navigiere in den Ordner /{deine-website}/wp-content/uploads/{jahr}/{monat}.

Nun ziehe einfach alle deine Daten manuell in diesen Upload Ordner.

Anschließend findest du deine hochgeladenen Dateien direkt auf deiner WordPress Website unter Medien.

Wenn dir das zu schnell ging, dann schau dir gerne noch mal diese Anleitung von JetPack an.

Fazit

Die Erhöhung der maximalen Dateigröße in WordPress ist ein einfacher Prozess, der dir helfen kann, Dateien von größerem Umfang auf deiner Website hochzuladen. Durch die Anpassung der Upload- und Postgrößenlimits in der php.ini-Datei oder durch Verwendung eines Plugins kannst du die maximale Dateigröße problemlos erhöhen.

Es ist wichtig zu beachten, dass eine zu hohe maximale Dateigröße zu Problemen führen kann, insbesondere wenn es um die Leistung deiner Website geht. Stelle sicher, dass du die richtige Größe für deine Bedürfnisse wählst und dass du die Auswirkungen auf die Website im Auge behältst.

Zusammenfassung

WordPress hat standardmäßig eine maximale Dateigröße von 2 MB, aber du kannst diese Grenze durch Ändern der Einstellungen in der php.ini-Datei oder durch Verwendung eines Plugins erhöhen. Die Erhöhung der maximalen Dateigröße kann dir helfen, größere Dateien auf deiner Website hochzuladen, aber achte darauf, dass du die Auswirkungen auf die Leistung der Website berücksichtigst. Wenn du Probleme hast, die maximale Dateigröße zu erhöhen, wende dich an deinen Hosting-Provider oder an einen WordPress-Experten, der dir weiterhelfen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

eugen

eugen

Scrum Master und so. Hab bock auf digitalen Erfolg. Fußball, kochen und digitaler Nomade. Test. 123.

Leave a Replay

Wer bin ich

eugen

eugen

Scrum Master und so. Hab bock auf digitalen Erfolg. Fußball, kochen und digitaler Nomade. Test. 123.

Letzte Beiträge

Lass mir doch nen Follow da!